Tischfussball Marken im Vergleich (Garlando, Sulpie)

Garlando, Bonzini, Tornado, oder doch lieber ein Leonhart Töggelikasten? Die Vielfalt an Herstellern von Tischfussball-Tischen ist gross. Wo Tischfussball mehr ist als ein netter Zeitvertrieb für Kneipensportler, spielt die Wahl des Tisches eine entscheidende Rolle. Möglich ist vieles: Selbst die International Table Soccer Federation (ITSF) lässt verschiedene Turnier Tischkicker zu. Oft handelt es sich um einen Garlando Fussballtisch, wie etwa:

  • Garlando g500
  • Garlando Pro Champion
  • Garlando Master Champion

Fürs Kickern muss es aber nicht Garlando sein. Auch Roberto Sport oder Löwen Kicker werden von Spielern geschätzt. Wer einen Kicker kaufen will, muss sich aber nicht für einen Turnier Kickertisch entscheiden. Es stehen auch andere Anbieter von guten «Töggelikasten» mit hoher Qualität zur Auswahl – etwa Tischfussball Tisch von Sulpie. Die Fussballkasten des französischen Traditionsunternehmens eignen sich sowohl für Anfänger wie auch für Profis. Während die meisten Tischfussballmarken Massenware produzieren (auch Garlando Kicker), erhalten Sie beim Kauf eines Sulpie-Tisches ein handgefertigtes Einzelstück mit ansprechendem Design (der Tisch gefällt als schmuckes Designer Möbelstuck auch in der Wohnung) – und kein handelsüblicher Kneipenkicker.

Bei seinen Materialien setzt Sulpie auf höchste Qualität: Wo selbst bei den grossen, bekannten Fussballtisch Herstellern Tischfussball Puppen aus Plastik und kunststoffbeschichtete Spielflächen aus Spanplatten zum Einsatz kommen, verwendet Sulpie Massivholz für Tisch und Spielfläche sowie Metall für Figuren. Dank den Teleskopstangen bieten Sulpie-Kicker optimalen Schutz für Spieler und Zuschauer – vor allem, wenn Kinder am Fussballtisch stehen. So steht dem Töggeli Turnier nichts mehr im Weg.

Tischfussball Kicker von Sulpie werden mit Korkbällen geliefert. Tischkicker Bälle aus Kork schonen nicht nur den Tischfussballtisch, sondern bieten auch gute Spieleigenschaften – vor allem für fortgeschrittene Spieler und Tischfussball Profis. Korkbälle sind auch besonders leise, was das Tischfussballspiel angenehmer macht.

Weshalb sie sich für einen Sulpie Töggelikasten entscheiden sollten

  • Exklusive, handgefertigte Tische
    In der Regel produzieren Tischfussball Marken Massenware, die aber trotzdem nicht immer günstig ist. Wenn Sie sich dagegen für Sulpie entscheiden, wissen Sie genau, was Sie für Ihr Geld erhalten: ein exklusives Stück Handwerkskunst, liebevoll angefertigt von einer Schreinerei im Südwesten Frankreichs, die auf über 50 Jahre Erfahrung zurückblicken darf.
  • Höchste Qualität
    Für seine Kicker setzt Sulpie nur auf beste Materialien: Massives Buchenholz, Spielstangen aus belastbarem Stahl, Spielfiguren aus Metall. Damit heben sich Sulpie Kicker deutlich von der Konkurrenz ab, wo man oft bloss kunststoffbeschichtete Spanplatten und Plastikfiguren vorfindet.
  • Teleskopstangen
    Sulpie verwendet ausschliesslich Teleskopstangen, welche auf der gegenüberliegenden Seite nie herausragen. So ist eine Kickerpartie auf einem Sulpie-Tisch sowohl für Spieler als auch für Zuschauer absolut sicher.
  • Korkbälle
    Die mitgelieferten Korkbälle erhöhen nicht nur die Sicherheit beim Spiel. Sie schonen auch den Tisch und senken den Lautstärkepegel deutlich. Dank den guten Spieleigenschaften von Korkbällen kommen auch Kicker-Profis auf ihre Kosten.

 

Schauen Sie sich die verfügbaren Tischfussball Tische online an.